Home
über uns
unser Refugium
>ZUHAUSE GESUCHT<
Adoptionsbedingungen
Kontakt-Formular °NEU°
Patenschaften °NEU°
Danke !!!
Tierschutz weltweit
Tierschutz-Alltag
Helfen Sie mit!
Wichtige Informationen!
zum Schmunzeln...
Vermißt!!!
NARI gesucht !!!
WALLY gesucht !!!
Schattenseiten
Glückliche Hundekinder
Regenbogenbrücke
Gästebuch
Impressum
   
 







der Weg ins Hundeparadies


Garten-Impressionen




Nordsee im Watt im April 2016


Ostsee 2011


Polen 2010


Kocham Polska ... moje serce bije Polski ... co za piękny kraj ... mojego przyszłego domu ... ale niestety ten trudny język ...


Polen 2010


Tschechien 2009


Rügen 2005

                                                       ***


Rügen 2005

                                                      ***


                                                      ***


                                                     

                                                       ***

Hundeküche




                                                           ***

Ostsee 2007

                                                             ***

Ostsee 2007



                                                             ***


Meine Hunde leben alle mit mir im Haus. Jede kleine Gruppe hat ihr eigenes Schlafzimmer. Alle Zimmer sind hundegerecht eingerichtet. Natürlich hat jeder Vierbeiner seinen eigenen Korb mit dickem Kissen und Kuscheldecke. Die meisten Hunde lieben es, wenn sie  in der Nacht zugedeckt werden.

Tagsüber können sich meine Lieblinge in einem bestimmten Bereich im Haus frei bewegen oder im Garten spielen.

Ich unternehme alles mit meinen Hunden gemeinsam. Für mich sind meine Hunde meine Kinder und dementsprechend werden sie auch verwöhnt. Dies gilt auch für meine Gasthunde, die meist bei mir zum ersten Mal Liebe und Geborgenheit erfahren.

Sonntag ist mein einziger freier Tag und dieser Tag ist mir heilig - dann unternehme ich mit meinen Hunden meist eine größere Wanderung oder Bergtour.

Höhepunkt jedes Jahres ist die Reise an die Ostsee - entweder auf der deutschen Seite oder noch lieber in Polen, wo sich meine Hundekinder am Strand austoben können und dann abends glücklich und erschöpft vor dem Kaminfeuer einschlafen. Gut für die Hunde und ein Balsam für meine gestreßten Nerven (wobei das Abschalten nicht immer so einfach ist ... meist muß man dann schon wieder die Heimkehr antreten).


Terrasse


Hausbrunnen